Expertise

Einkauf

 

Sichern Sie Ihre Marge mit einer schlanken Einkaufsorganisation

Eine der ältesten und einfachsten kaufmännischen Regeln lautet: Jeden Euro, den man einspart, bedeutet einen Euro höheren Gewinn. Diese klare wie einfache Weisheit zeigt den direkten Effekt, den eine professionelle Beschaffungsorganisation auf die Gewinn- und Verlustrechnung eines jeden Unternehmens hat.

Schlanker Einkauf

Die traditionelle Sichtweise, dass der Einkauf lediglich für die rechtzeitige Bestellung von Materialien und Dienstleistungen verantwortlich ist, ist obsolet. Eine moderne Beschaffungsorganisation nimmt Funktionen wie die Lieferantenrecherche (lokal, regional oder global) über die Lieferantenevaluierung, Ausschreibung und Verauktionierung von Bedarfen bis hin zu Vertragsentwicklung und Lieferantenintegration wahr. Eine bereichsübergreifende Kommunikation zwischen der Beschaffungsorganisation und den Verantwortlichen in Produktion und Logistik wie auch der Rechtsabteilung und anderen Unternehmensbereichen ist entscheidend.

Ein schlanker Einkauf kombiniert die Elemente des modernen Einkaufs unter Verwendung von Best-Practices für strategische Beschaffungs-Aktivitäten. Durch die Entwicklung einer schlanken Beschaffungsorganisation wird Transparenz durch direkte Kommunikationswege zwischen allen  beteiligten Unternehmensbereichen sichergestellt.

Schlankes Produkt / Kaufteil-Preis-Analyse

Über die Kosteneffizienz bereits von Beginn der Konstruktion an nachzudenken ist wesentlich für die Schaffung einer schlanken Beschaffungsorganisation. Die Berücksichtigung von Lean-Design-Kriterien innerhalb des Konstruktions-Planungs-Prozesses und eine frühe Kaufteil-Preis-Analyse  für jede Komponente (oder Komponentengruppe) sind erste Schritte auf dem Weg zu einem schlanken Produkt.

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie mehr über Lean Maritime’s Expertise erfahren möchten und wie unsere Experten Ihrem Unternehmen helfen können.